Die SD-M® GmbH kooperiert mit institutionellen Investoren, Indexprovidern,
Asset Managern und Master-KVGen
, die ihrer treuhänderischen Verantwortung zur Berücksichtigung materieller ökologischer, sozialer und Governance-Kriterien gemäß Punkt V. 4 der BVI-Wohlverhaltensregeln nachkommen wollen.  

Bedeutsamste Nachhaltigkeitsindikatoren (SD-KPIs) werden in konventionelle Investmentprozesse integriert (SD-KPIntegration®):

  • Erster Schritt ist häufig die Lizenzierung der branchenspezifischen Datenbank
    SD-KPInform®  
    für mehr als 5.000 Unternehmen oder
  • eine SD-KPInventur® bestehender Portfolios (auch im Rahmen einer Master-KVG). Hiermit können die Berichtspflichten zu nachhaltigen Investments für institutionelle Investoren im Geschäftsbericht gemäß §§ 289; 315 HGB, CSR-Bilanzrichtlinie 2014/95/EU und § 144 VAG, § 234i VAG, § 234m VAG, § 239 VAG erfüllt werden. 
  • Einen Wechsel zu einer nachhaltigeren Benchmark mit geringem Tracking Error und liquiden Derivaten sowie passives Index-/Spezialfonds-Investment ermöglicht die iSTOXX® SD-KPIndex® Familie:
  • EURO iSTOXX 50 SD-KPI,
  • iSTOXX Europe 50 SD-KPI
  • iSTOXX Europe 600 SD-KPI.
  • In aktiven Spezialfonds und Direktanlagen erfolgt die SD-KPIntegration® z.B. durch Über- und Untergewichtungsstrategien oder kurze Ausschlusslisten.

"Wesentlich für Geschäftstätigkeit und Finanzperformance - Bedeutsamste nichtfinanzielle Leistungsindikatoren in der nichtfinanziellen Erklärung gemäß § 289c HGB" (pdf - 3 MB) lautet der auch Titel einer Broschüre, die vom Bundesumweltministerium und SD-M® gemeinsam herausgegeben wurde.